Der Tagesablauf in der Tierpension

Firmenbeschreibung

Tagesablauf :
  • 6.30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr und 15.00 – 19.00 Uhr
  • Mittagspause/Mittagsruhe von 12.00 – 15.00 Uhr

Hunde:

Säubern der Pensionsanlage, Zusammenstellen der Gruppenhunde für den Freilauf, Füttern, Pflege u. Kontrolle der Pensionshunde, etc.
Die Pensionshunde werden 2 x täglich gefüttert. Das Hundefutter wird von Kunden mitgegeben.
  • Die Tageshunde kommen in der Regel zwischen 7.00 und 8.00 Uhr und Abholzeit der Tageshunde sind zwischen 16.30 – 19.00 Uhr.
  • Die Zwinger werden 2 x täglich gesäubert und bei Neuankunft vorher desinfiziert.
  • Langhaarige Hunde werden hier täglich gebürstet, damit es nicht zu einer Verfilzung kommt.
  • Die Hunde kommen in der Mittagszeit zum Ruhen in die Zwinger.
In der Regel sind die Hunde bei gutem Wetter bis zu 8 Std. draußen. Auf kranke und ältere Hunde wird selbstverständlich Rücksicht genommen mit längeren Ruhephasen.


Medizinische Versorgung:

...wird nach Anweisung befolgt

Spezialfutter kann mitgebracht werden und wird verabreicht sowie evtl. Medikamentengabe

Der Nachmittag verläuft im Prinzip wie der Vormittag.

Katzen:

Katzen werden in Gruppen gehalten mit zusätzlichem Freilaufgehege. Tägliche Körperpflege geben den Samtpfoten Sicherheit und Wohlbefinden.
  • Der Katzenraum wird 2 x täglich gesäubert.
  • Die Katzentoiletten je bei Bedarf öfter als 2x am Tag.
  • Die Fütterung und Betreuung der uns anvertrauten Katzen erfolgt nach Absprache mit dem Besitzer.
Das Katzenfutter wird von Kunden mitgebracht. Zusätzliches Trockenfutter der Tierpension steht den Katzen ganztägig zur Verfügung sowie genügend Wasser. Für die Samtpfoten werden verschiedene Kletter-, Rückzugs- und Spielmöglichkeiten, sowie genügend Ruhe angeboten.

Medizinische Versorgung:

...wird nach Anweisung befolgt

Spezialfutter kann mitgebracht werden und wird verabreicht sowie evtl. Medikamentengabe
   +49 151 172 887 87
Kontaktformular
  Zum Gästebuch